Wir präsentieren Ihnen die besten Auszahlungsquoten

Bescheides auf die Frage, warum das Thema Auszahlungsquoten so wenig Gewichtung bei der Auswahl des richtigen Anbieters beachtet bekommen. Ein sehr wichtiges Thema, von dem sicherlich jeder einmal etwas gehört hat und von dem jeder sicherlich auch ein Bild im Kopf hat, aber wie sieht die Realität wirklich aus?

Im Folgenden möchten eine Übersicht geben wie viel dem Spieler, abhängig von seinen Einsätzen, tatsächlich ausgezahlt werden. Wir werden diese Werte und Summen in Prozenten ausgeben. Um gleich vorweg zugreifen, das Ganze hat allerdings nichts damit zu tun, wie viel Gewinn sie ausgeschüttet bekommen. Dies hängt mit anderen Faktoren zusammen.

Wie groß sind die Unterschiede bei den einzelnen Casinos?

Erstaunlich gering sind die Unterschiede zwischen den einzelnen Casinos. Insofern ist dieses Kriterium erscheine ich für Sie er irrelevant bzw. ein nicht stark gewichteter Punkt. Somit erhalten andere Kriterien, wie zum Beispiel die Auswahl der Spiele, die Sicherheit der einzelnen Software, die Bonusauszahlungen bei der Anmeldung und andere Faktoren, mehr Aufmerksamkeit.

Bei den Slots befindet sich die Auszahlungsquote zwischen 84,30% und 99,32 %. Einen eher schlechten Eindruck machen die beiden Anbieter SpinPalace sowie EuroPalace. Beide sind allerdings bei der Spielvielfalt in einem anderen Test besonders positiv ausgefallen. Beide Dienste geben keine eindeutige Angabe zur theoretischen Auszahlungsquote. Da die Transparenz in einem solchen Test allerdings ausschlaggebend ist, ist ein Abzug bzw. eine Reduzierung in der Gesamtbewertung unumgänglich. In der Kategorie Slots allerdings machen beide Anbieter im guten Eindruck: auf Basis eines theoretischen Wertes wurden 96,23 % bzw. 96,67 % berechnet.

Der Spitzenreiter in dieser Kategorie sind gleich zwei Anbieter: LeoVegas und EuroGrand. Beide treten mit einem theoretischen Wert von 99,32 % an, wobei der zweite Anbieter um ganz wenige Punkte schlechter ist: EuroGrand weist eine Differenz zwischen 89,67 % und 99,32 % auf. Dies steht im Gegenzug zu Betfair, der mit 90,05 % bis zu 99,32 % insgesamt besser darstellt.

Wo sind die Auszahlungsquoten beim Roulette am besten?
Für Sie sicherlich sehr interessant sind die Auszahlungsquoten beim Roulette. Der für sehr faire Spielbedingungen bekannte Anbieter BetFair bietet eine Auszahlungsquote zwischen 92,11-100 % an. Dieser Wert ist automatisch top und kann von keinem anderen Konkurrenten übertrumpft werden. Ebenfalls mit einer top Platzierung gekrönt, ist der Anbieter MegaCasino. Dieser steht mit 94,74 % bis 98,65 % ebenfalls sehr weit vor. Hingegen negativ auffällig ist der Anbieter Guts sowie 888Casino.

Langsamer aber sicher zeichnet sich ab, dass vor allen Dingen Betfair in punkto Auszahlungsquoten sehr kundenorientiert vorgeht. Kommen wir zum nächsten Punkt.

Wie sind die Auszahlungsquoten bei BlackJack?

Die letzte Bewertung macht das Spiel BlackJack. Vorab kann man feststellen, dass sie die Auszahlungsquoten zwischen theoretisch berechneten 97,42 und 100 % liegen. Wie auch eben ist der Spitzenreiter in dieser Kategorie mit 98,38-100 % Betfair. Gefolgt von dem Anbieter Winner, der immerhin mit 96,64-99,87 % ebenfalls sehr nah an den Spitzenreiter ist. Alle anderen Anbieter sind in dieser Kategorie wie er zu vernachlässigen.

Welcher Dienst bietet die beste Auszahlungsquote an?

Wie bereits eingangs erklärt ist die Auszahlungsquote bei allen Anbietern zumindest aus unserer Perspektive problemlos. Allerdings fällt im Laufe dieser Bewertung auf, dass der Anbieter BetFair besonders hohen Wert auf das Thema Auszahlungsquote setzt. Aus diesem Grund würden wir volle fünf von fünf Sterne vergeben. Die negativen Bewertungen fahren die sonst so sehr positiven Anbieter SpinPalace und EuroPalace ein. Das gesunde Mittelfeld bilden die Anbieter EuroGrand, Winner, Ladbrokes und viele mehr.

Unterschiede zwischen den einzelnen Spielarten

Ihnen ist sicherlich aufgefallen, dass der so genannte RTP bzw. ausgesprochen Return To Player zwischen den einzelnen Spielarten differenziert betrachtet werden kann. Gegenüber der klassischen Spiegel Optik oder Spielbank ist auffällig, dass es Unterschiede gibt. Zusätzlich achten die Dienste darauf, dass klassische Spiel Varianten wie zum Beispiel Roulette eine durchaus hohe Auszahlungsquote verfügen. Andere wie zum Beispiel die Slots sind mit unter 90 % zwar immer noch im grünen Bereich, allerdings im Vergleich niedrig.

Als Fazit lässt sich also sagen, dass sie sich bei der Auswahl in Bezug auf Auszahlungsquoten keine Sorgen machen müssen.